Startseite e-mail Impressum

kenno-takara
toxin
Formel
Vorteile
Wissenschaftliches
Gebrauchsanweisung
Bestellen
Kontakt




Die Pflaster werden über Nacht an den Fußsohlen angeklebt. Abhängig vom Grad der Vergiftung kann die Entgiftung in zwei bis drei Tagen vollzogen sein oder auch bis zu 30 Tage dauern. Es wird empfohlen mit den Fußsohlen zu beginnen. Nach und nach werden die benutzten Pflaster heller in der Farbe und die Absonderungen weniger "schleimig". Abhängig vom Gesundheitszustand können manche Leute schon nach sehr kurzer Zeit positive Effekte auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden verzeichnen. Andere mögen ein paar Wochen brauchen um eine positive Veränderung zu spüren. Aber es ist sicher, dass das Abbauen der im Körper angesammelten Toxine nur zu einer Verbesserung von Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden führen kann.


Gebrauchsanweisung


Pflaster

Reinigen Sie vor der Anwendung die Haut an der Stelle, wo Sie das Pflaster anbringen möchten. Benutzen sie Kenno Takara immer symmetrisch an beiden Körperhälften (z.B. beide Fußsohlen). Öffnen Sie die Verpackung der Binde. Entfernen Sie langsam die zwei äußeren nicht klebenden Schichten vom Klebenden der Binde und halten Sie es mit Ihren Fingern etwas gespannt!

Platzierung

Platzieren Sie Takara unter Ihrer Fußsohle und kleben Sie es fest auf. Für optimale Ergebnisse kleben Sie es kurz vor dem Schlafengehen an. Natürlich können Sie es ganz einfach auch tagsüber anwenden, wenn Sie weniger als 8h schlafen.

Ergebnis

Lassen Sie das Kenno Takara 8-12h wirken, bevor Sie es entfernen. Falls der Kontakt zwischen Haut und Pflaster nicht optimal sein sollte, können sie Bandagen oder ähnliche Produkte benutzen, um optimalen Kontakt mit der Haut zu gewährleisten.

ACHTUNG:
Kenno Takara wird nur äußerlich angewendet. Dermatologisch wurden keine allergischen Nebenwirkungen festgestellt. Bitte bewahren sie Kenno Takara vor direkter Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit. Halten sie Kenno Takara von Kindern fern. Bei einer Schwangerschaft nicht anwenden und auf offene Wunden nicht kleben. Kenno Takara Fußpflaster sollten nicht auf offene Wunden, Schleimhäute, oder in die Nähe der Augen geklebt werden.

Zum Schluss zeigen die Innenseiten der Binden, dass man ein hervorragendes Ergebnis erreichen kann.

Die weltweit erste 100% natürliche , günstige und wirksame detox Fussbinde!

 


egh-pharm Rueckruf adibelli